· 

Lilly und Lulu

Und dann sind heute noch Lilly und Lulu ( die Namen hat Emma, die Tochter der Finderin den beiden Mädels gegeben ) bei uns engezogen.

 

Den Lütten geht es leider gar nicht gut.

Zum Glück hat die Finderin sie heute gleich bei einem Tierarzt vorgestellt.

 

Sie bekommen nun eine Antibiose und Augentropfen, brauchen aber von euch noch ganz ganz viele Daumendrücker, damit sie es schaffen.

 

 

 

 

Update 2019-08-12:

 

Lulu und Lilly haben die Nacht überstanden

 

Aber ihr könnt euch gar nicht vorstellen, mit welchem Magenkneifen man immer nach ihnen schaut, begleitet von der Angst, dass etwas schlechter geworden ist...

 

Daher danke allen für's Daumendrücken

 

Update 2019-08-13:

 

Ich war heute mit Lilly und Lulu beim Tierarzt, da das Antibiotika bisher leider nicht anschlug und sich der Zustand eher verschlechterte 😥


Die Mädels mussten dort bleiben, um sie besser mit Medikamenten versorgen zu können.


Sobald sie über den Berg sind, hole ich sie wieder ab.


Die Chancen für Lilly und Lulu sind leider eher geteilt...


Bitte weiterhin die Daumen drücken

Update 2019-08-15:


Leider sind Lilly und Lulu beide noch nicht über den Berg. Es steht immer noch kritisch um die beiden Mädels, daher bleiben sie übers Wochenende noch beim Tierarzt..

 

 

Update 2019-08-16:

 

Eines der kleinen Mädels hat es leider nicht geschafft 😥
Dem Schwesterchen geht es ganz langsam etwas besser